Seit dem 13 Juli gibt’s von Microsoft für Windows XP SP2 offiziell keinen Support mehr.
Support für Windows XP SP3 gibt es jedoch noch bis 2014, damit dauert der Support von Windows XP länger als der von einigen Vista Versionen.

Der uneingeschränkte Support von Vista dauert nämlich nur bis 2012.
Nach 2012 gibt es weitere fünf Jahre  eingeschränkten Support. Es gibt nur noch Patches die sicherheitskritische Lücken stopfen. In den Genuss von diesem eingeschränkten Support kommen jedoch nur Vista Business und Enterprise.
Vista Ultimate wird erstaunlicherweise  als „Lösung für Endanwender“ eingestuft und erhält daher wie auch die Home Versionen nur bis 2012 Support. Somit ist der Support von Windows XP tatsächlich länger als der vom teuren Vista Ultimate.